2. RBC Cutting Spectacular 5.- 6. Mai 2018 Ostbayernhalle Kreuth

Von: Monika

Mai 2018

zurück

2. RBC Cutting Spectacular 5.- 6. Mai 2018 Ostbayernhalle Kreuth

 

Die 2. RBC Cutting Show in diesem Jahr fand in der Ostbayernhalle in Kreuth statt. Damit war sie eine ganz besondere Show. Die Halle ist riesig und gibt dem Turnier ein ganz besonderes Flair. Zudem sollte die RBC Cutting Trophy im Rahmen des Gala Abends ausgeritten werden. Einige Vorführungen standen auf dem Abendprogramm, wie auch das Freestyle Cutting. Das Freestyle Cutting gab den Jugendlichen die Gelegenheit sich in tollen Kostümen dem abendlichem Publikum zu präsentieren. Ute’s Schülerin Jette Jürgensen schlüpfte bei dieser Gelegenheit in die Haut von Pippi Langstrumpf - aus Inagaddavida wurde mittels weißer Fingerfarbe und abgeschnittener Ringelsocken der ‚Kleine Onkel‘.

 

Dieses Wochenende war für Ute Holm sehr erfolgreich.

In der Open am Samstag konnte sie sich mit Inagaddavida (Score 72) und Peeka Peps Shine (Score 71) für das Finale um die RBC Cutting Trophy qualifizieren.

In Ltd. 5.000 Klasse erreichte Ute mit Nurse Wendy den 2.Platz, in der Ltd. 25.000 konnte sie mit demselben Pferd und einem Score von 72 auf den 1.Platz reiten.

 

Am Sonntag in der NCHA USA Open Challenger Show konnte Ute an ihre Leistung vom Samstag anknüpfen und erreichte mit Inagaddavida den 3.Platz.

In der NCHA USA Ltd. 25.000 Challenger Show belegt Ute Platz 1 mit Nurse Wendy (Petra und Martin Ingold) und auch noch den 2.Platz mit Lemonade Springs (Yvonne Bonda).

Auch für Jette war der Sonntag ein guter Tag. In der NCHA USA Youth zeigte sie tollen Ritt, der vom Richter Raymond Shumate mit einem Score von 71 bewertet wurden. Jette kam damit am Sonntag auf den 2.Platz.

 

MIt einer Score von 142 gewann Ute mit Inagaddavida die Gesamtwertung der Klasse RBC Open (Sa. + So). Und teilte sich damit den 1. Platz mit Rob Gerrits  mit Stylin lil Cat.

 

Das Highlight des Wochenendes war allerdings das Finale um die RBC Cutting Trophy, die im Rahmen des abendlichen Gala Abends ausgeritten wurde.

Ute gelang ein erstklassiger Ritt mit Inagaddavida. Mit einem Score von 72 belegte sie den 2.Patz - gemeinsam mit Gianluca Munarini auf Athena Hickory Cat. Auch den 4. Platz belegt Ute mit Peeka Peps Shine (Petra Moschik-Hägler) und dominierte somit das Finale.

zurück